4. Frankfurter Familienmesse

 

messe_09Entdecken, ausprobieren und informieren - Frankfurter Kinderbüro organisierte die 4. Frankfurter Familienmesse mit vielen Angeboten für Groß und Klein

Bei der 4.Frankfurter Familienmesse am 6.September 2009 konnte wieder die ganze Familie staunen, entdecken, sich informieren und genießen. Ob leckere Fruchtsaftcocktails von Rapp`s, Wunschblumen, Kletterwände oder vielfältige Informationen rund um das Thema Familie - für jeden war etwas dabei. Im Palais am Zoo zeigten Wohlfahrtsverbände, Familienorganisationen, städtische Ämter und Museen ihre aktuelle Angebotspalette. Fachkräfte standen für Gespräche und Informationen zur Verfügung, Kinder konnten im Blumengarten ihre persönliche Wunschblume herstellen und im Ames-Raum wurden die Kleinen mal ganz Groß. Merve, 12 Jahre, hatte eine Wunschblume für ihre Oma: „Das sie immer bei mir bleibt genau wie Opa." Und Koshis, 6 Jahre wünscht seinem Freund Hennig ein Rennauto.
Themen wie „Kinderrechte", „Förderpatenschaften", „Spielplatzgestaltungen" waren ebenso Teil des Programms wie kreative und kulturelle Angebote. Das kostenlose Messeangebot wurde ergänzt durch ein Zoo-Familienticket zum Sonderpreis.

Traditionelle Unterstützer der Veranstaltung im Palais am Zoo sind die Firma Kofler und die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Die Frankfurter Familienmesse, zentraler Baustein im Frankfurter Bündnis für Familien, findet im Herbst 2010 wieder im Palais im Zoo statt.

  • familienmesse2
  • familienmesse3
  • familienmesse3a
  • familienmesse4
  • familienmesse4a
  • familienmesse5